Kuchenverkauf für die Ukraine
Schülerinnen und Schüler der B2G21 verkauften Anfang April in der ersten und zweiten Pause im Foyer des Standorts Kettelerstraße selbstgebackenen Kuchen und Gebäck. Die Einnahmen in Höhe von 317,73 € spendete die Klasse zu 100% für die Opfer des Krieges in der Ukraine. Einen herzlichen Dank an die Lehrkräfte Julia Exner und Cathrin Göddertz für die große Unterstützung!