Aktuelles Bildungsgänge Schulleben Konzepte
Home     Kontakt     Impressum
2-jährige Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen
Staatlich geprüfte*r Kinderpfleger*in (praxisintegrierte Ausbildung, PiA)
Der Unterricht findet am Standort Bergheim, Kentener Wiesen statt.
Berufsbild
Kennzeichnend für die Arbeit der Kinderpflegerin/des Kinderpflegers ist die unterstützende Tätigkeit als pädagogisch-pflegerische
Fachkraft bei der Pflege, Versorgung und Erziehung von Kindern im Alter von 0 - 6 Jahren im Familienbereich, in
Kindertagesstätten, Krippen, Kindergärten und anderen Einrichtungen.
Der Beruf erfordert insbesondere Kontaktfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kooperationsfähigkeit, gute sprachliche
Ausdrucksfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Freude an Spiel und musischen Betätigungen, aber auch fundierte Kenntnisse und
Erfahrungen im Umgang und in der Betreuung des Kindes.
Aufnahmevoraussetzungen
- Erfüllung der 10-jährigen Vollzeitschulpflicht
- mindestens Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer
- zweijährige Teilzeitform
- 1. Ausbildungsjahr (drei Schultage und zwei Tage Praxis pro Woche),
  2. Ausbidlungsjahr (zwei Schultage und drei Tag Praxis pro Woche)
Sie schließen einen Ausbildungsvertrag mit einer Kindertagesstätte ab.
Qualifikationen und Abschlüsse
Nach dem 2. Jahr sind die folgenden Qualifikationen und Abschlüsse möglich:
- Staatlich geprüfte*r Kinderpfleger*in mit dem Bestehen der Abschlussprüfung
- Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) ggf. mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Weiterbildungsmöglichkeiten
- Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Erzieher*in
- Fachoberschule mit dem Ziel der Fachhochschulreife
Ansprechpartner
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Frau Stanley (stanley@berufskolleg-bergheim.de).
Frau Stanley bietet montags von 12.30 bis 13.30 Uhr eine telefonische Sprechstunde unter der Nummer 02271-98850-21 an.