Home     Kontakt     Impressum
Mit der Ausbildungsvorbereitung (AV) nach Spanien?!?
So war die zunächst zurückhaltende Reaktion vieler auf die erste Idee, in der AV statt der bisherigen Klassenfahrt zum
Bewerbungstraining in der Eifel, eine Belohnungsfahrt nach Spanien in die Arbeit des Bilungsganges einzubinden.
Nach der Planung 2016/17 wurde die Fahrt im Schulfahrtenprogramm genehmigt und bereits in den Vortreffen zum Schuljahr
2017/18 den neuen Schülerinnen und Schülern und den Eltern vorgestellt.
Von diesem Moment an war die motivationale Wirkung unübersehbar:
Anstrengungsbereitschaft, Unterrichtseinsatz, Besuch der Spanisch Tageslernsituation - die Schülerinnen und Schüler hatten neben
den langfristigen Zielen Schulabschluss und/oder Übergang in Ausbildung oder weiterführende Bildungsgänge eine zusätzliche
Perspektive, die zu nochmals deutlich messbarer Motivationssteigerung führte.
Bis Dezember waren also 15 Schülerinnen und 5 Schüler gefunden, die sich am 29. Januar 2018 am Flughafen Köln/Bonn zum
Flug Richtung Alicante in Spanien einfanden.
Spannung vom ersten Flug überhaupt über mögliche Programmteile bis zum „hoffentlich geht das alles gut“ war zu spüren, die sich
mit dem Anflug in sonnigen fast 20 Grad warmen Alicante, schnell auflöste.
Jeden Tag eine Einheit Spanisch, Stadterkundung, Kultur, Geschichte, bis manche Füße „qualmten“ und als unvermutetes Highlight
ein Flamenco-Abend, der alle restlos in den Bann zog - am Ende war die Zeit mit der Rückkehr am 2. Februar 2018, wie immer zu
schnell vorbei. Doch bei allen Beteiligten war die Antwort auf die Frage am Anfang klar: Si, ¡y definitivamente deberiamos repetir eso el próximo año! Ja, mit der Ausbildungsvorbereitung nach Spanien! Ein Gewinn für die Konzeption am Berufskolleg Bergheim!